Schlagwort-Archive: London

Nowhere to go

Wir leben in verrückten Zeiten. Aber eigentlich, wahrscheinlich waren alle Zeiten immer verrückt, nur eben auf ihre eigene Weise. Sharifa hat angerufen. Zuerst, ich habe sie gar nicht mehr erkannt, so lange ist es her dass wir hatten Kontakt. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

A whore’s eye view

Das “älteste Gewerbe der Welt” ist wie jeder andere Wirtschaftssektor sehr divers. Es gibt Spitzenverdienerinnen und einen Niedriglohnsektor, Vollzeit und Teilzeit, manche werden reich und andere werden ausgebeutet. Aber alle sie haben gemeinsam, sie bekommen Einblicke in die Gesellschaft, intime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erotic stories, Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fremde Federn: Secret History

Zeitreisen, wie gerne würde ich das machen. Midnight in Berlin, ich habe es hier schon einmal geschrieben. The „dark sides“ of Imperial Berlin, the underground erotic adventures 100 years ago. Das gleich gilt natürlich auch für andere Städte. Das viktorianische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erotic stories, Fremde Federn | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Heldinnen: Nicola Thorp refuses high heels

Nicola Thorp macht Geschichte. Die 27jährige Britin wollte bei einer dieser elenden Subunternehmerfirmen namens Portico einen Job antreten, Empfangsdame bei der Reception von PriceWaterhouse Coopers. PwC ist sich natürlich zu fein dafür, solche Leute selbst anzustellen, das wird an Subunternehmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Heldinnen, sunflower's business views | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nude dining – in a restaurant

“The Bunyadi “ soll es heißen. London bekommt im Juni ein „clothing optional“ Restaurant. This summer, experience liberation – so kündigen sie es an. Alles soll so natürlich und rein wie möglich sein, so Gründer Seb Lyall: “The trend of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Fremde Federn: Die Schönheit des Schleiers

Miss Rosen schreibt einen wunderschönen Blog über New York City im Wandel der Zeiten. Eine faszinierende Stadt, ja das war New York einmal. Viel übrig geblieben von der Faszination ist leider nicht. Wall Street hat die Seele der Stadt zerstört. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare