Kulturgut-Zerstörung

Was macht eine Stadt aus? Ihre Menschen, ihre Kultur,  ihre Geschichte, ihre Architektur. Wer das zerstört, zerstört die Seele einer Stadt. Manchmal, die Seele einer Stadt überlebt viele Zerstörungen. Berlin zum Beispiel. Es war 1945 sehr kaputt, aber die Seele der Stadt hat überlebt. Nicht allen Städten gelingt das.

Leider, das schönste Wandgemälde Berlins ist zerstört. Unbemerkt. Einfach übermalt. Kein Denkmalschutz hat es geschützt. In Deutschland, alles wird vom Denkmalschutz geschützt, jede Gartenhütte, aber nicht das schönste Wandgemälde Berlins.

Ja, es war „nur“ ein kommerzielles Gemälde. Werbung. Jahrzehnte alte Werbung aus einer Zeit, als man noch nicht irgendeine Digitaldatei auf einen Bildschirm projektiert hat. Handgemalt.

Heidi Hetzer ist weg. Ich habe sie hier beschrieben. Eine bewundernswerte Frau, im Oldtimer um die Welt gefahren. Ihr Wandgemälde ist nur noch eine weiße Fläche. Zerstört von Vandalen. Ignoriert von der Verwaltung dieser Stadt, die noch nie verstanden hat, was sie hier schützen muss und was nicht.

Aber, vielleicht, man muss Abschied nehmen von der Idee, dass Kunst forever ist. Auch Kunst ist vergänglich, wie alles was Menschen machen. Heidi, dein Bild lebt als Foto weiter. It was the most beautiful mural Berlin ever had.

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen), Locations, Musik Kunst Mode abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kulturgut-Zerstörung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s