Archiv der Kategorie: Uncategorized

Woher kommst du?

Where do you come from? Woher kommst du? Wie oft werden wir das in unserem Leben gefragt? Wahrscheinlich jedes mal wenn du jemanden kennenlernst. Jeder small talk mit Fremden landet bald bei dieser Frage. Sehr oft sind die Leute dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

How long is now

Seit fast vier Jahren mache ich diesen kleinen Blog. Es war eine Augenblickslaune. Die Augenblickslaune hat sehr lange gedauert. Seitdem gibt es hier alle zwei Tage einen neuen Blogpost. All kinds of issues. Somehow, I’m proud of it. Immer noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Fremde Federn: Drachenfruchtsalat

Heute mal ein Rezept. Als ich diesen Blog gestartet habe, wollte ich eigentlich viel mehr Rezepte bringen. Allerdings gibt es schon soviel Rezepteblogs, niemand braucht noch einen weiteren. Le Zoe Musings is A Creative Lifestyle Blog, den ich gerne lese. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Fremde Federn, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zwei Jahre

Happy Anniversary, schreibt mir Word Press. Keep up the good blogging, they say. Ich habe heute gar nicht Geburtstag. Aber mein Blog hat Geburtstag. In der Tat, zwei Jahre mache ich das schon. Das hätte ich damals nicht gedacht. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Happy anniversary

Heute habe ich eine Nachricht bekommen. „Happy anniversary with wordpress.com.”  Überraschung. Na so was.  Ja, vor einem Jahr habe ich diesen Blog gestartet, anfangs wusste ich noch gar nicht so recht warum eigentlich, es war mehr so eine Art Experimentierlaune. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Entschleunigung

Entschleunigung ist en vogue. Zumindest verbal. Seit vor über 10 Jahren die ersten Philosophen und Kulturkritiker den Begriff erfanden, wurde er rasch populär. Diese Philosophen und Buchautoren mussten dann mit ansehen, wie sich ihr persönliches Leben wieder beschleunigte, weil ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Uncategorized | 1 Kommentar

Hunde und Menschen

Vanessa Eden verschickt Rundmails, in denen sie empört zur Rettung rumänischer Straßenhunde aufruft. In Bukarest laufen anscheinend Tausende herrenloser Straßenhunde herum, die auch ab und zu Passanten beißen, und nachdem Programme zur Sterilisierung aufgrund von Geldmangel und Inkompetenz gescheitert sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare