Monatsarchiv: Mai 2014

Franziskus, bitte übernehmen Sie

Der Papst war in Jerusalem. Das ist gut. Er war nur kurz dort, aber er war dort. Und er hat sich ins Gespräch gebracht für einen Friedensprozess, den es schon lange nicht mehr gibt. Für einen anderen Friedensprozess. Ja, er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

What if God was one of us

Religionen. Ein jahrtausendealtes Phänomen. Ich verstehe es nicht, aber es fasziniert mich irgendwie. Warum? Ich weiß es nicht. Es ist irrational. Irrational wie alle Religionen. Ich habe gute Freundinnen, wahre Seelenverwandte, die sind tief religiös. Sie sind Muslima, Christin, Buddhistin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Menschenverachtende Privatisierungspolitik

Der türkische Premier Erdogan tut wirklich alles, um sich als Buhmann vom Dienst zu qualifizieren. Nach dem furchtbaren Unglück in der Kohlemine von Soma einfach lapidar zu sagen, „so etwas passiert halt“, und seine Entourage Protestierer verprügeln zu lassen, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Palestine and the Middle East, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Weg mit der Mode

Erica Simone kommt aus Los Angeles, zog in die Modehauptstadt Paris und von dort in die Modemetropole New York. ”In a city like New York, the fashion industry has a massive impact: people tend to be very concerned with appearance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Wikinger und was ich an ihnen nicht mag

Ich war noch nie in Skandinavien, und hatte auch noch nie das Bedürfnis das zu ändern. Eigentlich muss man da nicht hin, finde ich. An vielen Skandinaviern, vor allem Schweden, hat mich öfter etwas gestört, was ich nur diffus beschreiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Populisten sind noch lange keine Rechtsradikalen

Rechtspopulisten. Vor denen muss die politisch korrekte Wählerin jetzt Angst haben, sich distanzieren. Nein, natürlich kennst du überhaupt niemanden der AFD wählt. Wir reden über sie, als wären sie Außerirdische. Aber sie sind gefährlich, das ist jetzt der Konsens der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wie die Frauen den Männern die Mode wegnahmen

Meine Modeblogs lösen inzwischen  regelmäßig einiges an Kommentaren aus – insbesondere wenn es um Mode für Männer geht. Abgesehen von wenigen Ausnahmen ist Männermode ja auch eher trist-langweilig oder stark normiert-uniformiert. Versuche das zu ändern lösen große Wioderstände aus. Warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Haarige Trends

Madonna hat keine Lust, sich die Achselhaare zu rasieren. So etwas ist eine weltweite Meldung wert, und natürlich begründet sie das mit einem pseudo-emanzipatorischen feministischen Touch . Schon in der Schule war sie so, da war sie noch gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Die Männermode entdeckt Shorts

Der Sommer naht, es wird wärmer und wärmer, und die Damenwelt genießt es sich zunehmend luftiger kleiden zu können. Das ist nicht nur angenehmer, sondern natürlich auch (meistens) sexy und ruft dann mittlerweile wie vor Jahrzehnten wieder die Moralpolizistinnen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Ein Monat in Palästina – Der April in Bildern

Bilder sagen mehr als Worte – deshalb bringt die Electronic Intifada regelmäßig das Bildertagebuch eines Monats in Palästina. Es liegt in der Natur der Realitäten Palästinas, dass viele dieser Bilder nicht gerade angenehm sind. Schon das erste,  wartende hungrige Flüchtlinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare