Schlagwort-Archive: Sexarbeit

Fremde Federn: Keine Ekstase im Patriarchat

Es tut mir leid, dass ich lange keine anderen Blogtexte mehr empfohlen habe. Schade, denn es gibt vieles was man empfehlen kann. Irgendwie, ich habe es einfach vergessen. But it’s never too late. So, hier ist eine neue Empfehlung. Journelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Gesellschaft, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Facebook is scary

Facebook hat mich vor einiger Zeit rausgeworfen.  Ich habe ihre amerikanischen Prüderie-Regeln verletzt. Ich war empört. Heute freue ich mich darüber. I don’t exist on facebook any more. Gut so. Wenn ich Leilas story lese, ich kann nur sagen: es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Sex, Lies and Statistics

Ein Einblick in die radikalen Bewegungen für neo-viktorianische Sittlichkeit und Prüderie – und gegen freie Sexualität. Lesenswert! Source: Sex, Lies and Statistics

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Parlament als Irrenhaus

Es wird immer schwieriger, den US Congress von einem Irrenhaus zu unterscheiden. Glauben Sie nicht, dass der Kongress verglichen mit dem Weißen Haus eine Oase der Vernunft ist. Schauen Sie sich doch den Speaker an, Paul Ryan, ein fanatischer Neoliberaler. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Kriminalisiert und ausgegrenzt

Nur einen Tag, nachdem progressive Gemany sich selbst bejubeln konnte wegen der „Ehe für alle“, es gab für Germany’s sexworkers nichts zu jubeln. Das neue Prostitutionsgesetz trat in Kraft. Ab sofort sind sie, strictly speaking, illegal. In den meisten Bundesländern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Amsterdam, no longer what it used to be

Amsterdam und die Niederlande waren einmal fortschrittliche Orte. Alles Geschichte. Don’t blame Geert Wilders. He is just the result of what the old political establishment did. Medium hat an einem sehr exemplarischen Beispiel gezeigt, um was  es geht. Es geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Politik, sunflower's business views | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

A whore’s eye view

Das “älteste Gewerbe der Welt” ist wie jeder andere Wirtschaftssektor sehr divers. Es gibt Spitzenverdienerinnen und einen Niedriglohnsektor, Vollzeit und Teilzeit, manche werden reich und andere werden ausgebeutet. Aber alle sie haben gemeinsam, sie bekommen Einblicke in die Gesellschaft, intime … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erotic stories, Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen