Archiv der Kategorie: Ladies (and gentlemen)

Hass, Krieg und Flucht

Als die Nachricht kam von der russischen Invasion in Ukraine, ich konnte es nicht glauben. Ich dachte, es ist NATO Propaganda. Well, das war es nicht. Mein erster Impuls war, ich rufe eine Freundin in Moskau an. Ich wollte sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

I told you so.

Vor zwei Jahren, ich habe einen Text zur politischen Corona-Hysterie gepostet. Ich habe ihn jetzt noch einmal gelesen. You can hire me as your futureteller. Genau so es ist gelaufen. Und die Deutschen, sie sind wieder einmal die Schlimmsten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | 2 Kommentare

Die Masken fallen

Es wäre schön, wenn die Masken fallen würden, an die Sie jetzt denken. Ich vermeide alle Situationen, wo ich sie tragen muss. Aber ich meine jetzt die politischen Masken. Die politischen Cliquen der westlichen Staaten kämpfen nicht gegen ein Virus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Rudyard Kipling revisited: The White Woman’s burden

So, Afghanistan ist an die Taliban gefallen. Schneller, viel schneller als erwartet. Nur wenige Wochen nachdem die USA mit ihrem Truppenabzug begannen, das Kartenhaus Afghanische Armee und Regierung fielen zusammen. Die Bilder erinnern an Saigon 1975, aber in Wirklichkeit, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Palestine and the Middle East, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Siegt letztlich vielleicht doch die Wahrheit?

Ursprünglich veröffentlicht auf rotewelt:
Immer mehr Bruchstücke der Corona-Lügen-Regimes kommen an den Tag und fügen sich zu einem Mosaik zusammen, dazu gehört auch dieses: https://multipolar-magazin.de/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | Kommentar hinterlassen

Free your boobs

Nein, es gibt nichts Gutes über die Corona Panik zu schreiben. Ich hasse es, aus ganzem Herzen, wie sich viele Menschen verändern, ängstlich werden, unterwürfig werden, ihre Persönlichkeit verändern.  … Auch die Schönheit geht kaputt. Niemand kauft mehr schöne Kleidung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nothing is more perilous than truth in a world that lies.

„Ich war immer in Gefahr, seit ich anfing zu schreiben. Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit in einer Welt der Lügen.“ Ein Zitat von einer großartigen Schriftstellerin, Nawal el-Saadawi. Sie starb vor wenigen Tagen mit 89 Jahren in Kairo. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heldinnen, Ladies (and gentlemen), Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Lechts und rinks

Manche meinen / lechts und rinks / kann man nicht velwechsern / werch ein llltum. Ein Gedicht von einem österreichischen Poeten, Georg Jandl. Very nice and to the point. Ich habe ein wenig Pause gemacht, weil ich habe viel nachgedacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | 11 Kommentare

Berührung

In diesen verrückten, surrealen Zeiten verreisen die Menschen nicht mehr viel. Wenn keine Konferenzen, Messen, Konzerte und so weiter mehr stattfinden, gibt es keine Anlässe. Reisen ist beschwerlich geworden, es gibt nur noch wenige Flüge, und wer Bahn fährt, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen) | 7 Kommentare

Smoking

I wonder why I am so often tempted to start smoking again these days. I guess it’s because it would be an act of rebellion against a ruling class of hygiene fanatics.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare