Monatsarchiv: März 2014

Besuch aus Ankara

Eine wirkliche Überraschung. Nilüfer aus Ankara will mich treffen. Eine Zufallsbekanntschaft aus dem Flugzeug, eine fromme Muslimin mit Kopftuch, eine Geschäftsfrau mit deutschen Wurzeln. Unser Zusammentreffen war anfangs alles andere als freundlich, ich habe hier darüber geschrieben. Dass sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Fremde Federn: Les Sapeurs – Société des ambianceurs et des personnes élégantes

Die Gesellschaft der Partygänger und eleganten Personen des Kongo. Klingt interessant. Ist es auch. Die Dandys der Slums von Brazzaville haben nur ein Hobby, nein- eine Bestimmung:nicht nur gut, sondern außergewöhnlich gut gekleidet sein. Und das wollen sie zeigen. Nachzulesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Weiblichkeit

Weiblichkeit. Welch ein Wort. Zwar sollte man in Sprachen nicht allzuviel reininterpretieren – diese ganzen Gendertheorien der Sprache sind oft derart überdreht, dass mir bei sowas schnell der Hut hochgeht. Aber dennoch. Das Weib. Die Germanen sind noch nicht einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Isabel at the Louvre

Isabel at the Louvre – ja, das wäre es mal wieder, Paris im Frühling. Diese Isabel hier scheint sehr beeindruckt. wie ich sie beneide… Ursprünglichen Post anzeigen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Superreiche

Dinner mit einer illustren Gruppe Menschen an einem schönen Ort in Helvetien. Ich lasse vor meinem inneren Auge die letzte Stunde Revue passieren. Ein Gespräch mit besonderen Menschen. Einem besonderen Menschen. Ein Superreicher. The billionaire elite. The most misunderstood people … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Rauchen kann Ihre Ehe gefährden

Bruxelles. Capitale de l’Europe. Ein anstrengender , langer Tag in der frühlingshaften Stadt. Diesmal haben sie mich in ein auf den ersten Blick unscheinbares, von innen aber ziemlich stylishes Hotel eingecheckt. Schönes Zimmer sogar mit kleiner Dachterrasse, wonderful. Ich ziehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erotic stories, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Fremde Federn: Rache oder bittersweet symphony

Eine wirklich super geschriebene Story, man könnte sagen eine reality soap, empfehle ich heute auf dem ohnehin sehr gut und interessant geschriebenen Blog „Text, Mags, Rock’n’Roll“  von Rocknroulette. Sie hat einen inspirierenden und direkten Stil, ich lese diesen Blog gern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar