Eine Million

Erst jetzt, ich habe es gemerkt. Im Januar ist es wohl passiert. One million page views since I started this little blog five years ago. Eine Million! I can’t believe it. Thank you all for being interested in my ideas and all the stuff I’ve been posting here, for following my  unconventional views here.

Es tut mir leid dass ich in letzter Zeit nicht mehr so viel schreibe. Seit ich „befördert“ wurde, ich habe keinen bequemen Job mehr. Nein, er frisst mich auf. Ich habe für vieles keine Zeit mehr. Ich frage mich wirklich, warum habe ich ja gesagt. Eigentlich, ich dachte, ich habe keine andere Wahl, aber vielleicht das stimmt nicht. Anyway, es ist wohl zu spät, es ist passiert.

Zugegeben, es macht auch Spaß, es ist auch ein gutes Gefühl, wenn du wichtige Entscheidungen triffst, wenn du Führungsaufgaben hast, ein Team leitest. Aber du bist auch im Focus, du darfst keine Fehler mehr machen, du musst ständig aufpassen. Es gibt viele, die dich loswerden wollen. Peer pressure is enormous, du sollst dich anpassen, du musst jetzt seriöser werden, du darfst nicht mehr so unseriöse Outfits haben, du musst immer BH tragen, du darfst keine knallroten Lippenstifte oder Fingernägel mehr haben usw usw usw. Ich ignoriere das alles. Manche macht das wahnsinnig, sie hassen mich dafür. Leider vor allem Frauen. Women can be other women’s worst enemies. No matter, I will survive. And I will be very careful not to change my personality. Solange die Ergebnisse stimmen, everything is fine for the big bosses.

Aber leider, es wird immer später wenn ich aus dem Büro gehe, wenn ich abends nach Hause komme ich bin oft einfach platt. Empty head. No ideas for writing anything here. Ich lege mich nur noch in den whirlpool oder gleich ins Bett.

Aber die Million ist der Anlass to make a promise: ich will wieder mehr hier posten, for you my dear readers. Stay tuned. Eigentlich, man könnte so viel schreiben über all den Wahnsinn, aber auch über all das Schöne in der Welt. I wish you a wonderful day 🙂

Let‘s celebrate one  million

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen), Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s