Die Whirlpool-Baustelle

Schöner Wohnen. Dagegen ist eigentlich nichts einzuwenden. Natürlich ist das eine Geldfrage. Blättert man durch solche Hefte, wird rasch klar: das ist meistens eine Preisklasse, mit der du nicht mithalten kannst. Manchmal stößt du aber auf gute Ideen, die nicht unbedingt teuer sein müssen, wenn du sie übernimmst.

Letztes Jahr habe ich mich mit einer Lady angefreundet, die schon länger kenne aber eigentlich immer für ein ziemlich, nun sagen wir mal, konservativ-elitäres Wesen hielt. Sie wohnt im Umland, eigenes Haus, großer Garten – aber das ist dort eher die Regel als die Ausnahme. Aber das Interieur, meine Güte, das war erlesen. Schöne Kunstwerke an der Wand, Designer-Möbel, eine Küche die eigentlich fast zu schön ist um dort irgendwas zu kochen. Und das Highlight: ein exklusiver Jacuzzi-Whirlpool mitten im Wohnzimmer, mit Rundumblick auf Kamin, Garten, Fernseher.

995602_220658824788980_1780540047_n

Es sei ihr liebster Aufenthaltsort, meint sie, lieber als die Couch. Sogar das Frühstück nehme sie am Wochenende am liebsten dort ein. Es dauerte nicht lange, und wir saßen drin. Sie servierte Capuccino, Knabbereien, dazu lauschige Musik, das warme Wasser umspült uns, der Blick auf das nasskalte Wetter draußen…wir ließen es uns zusammen richtig gut gehen.

0744AP (65)

Dann kam irgendwann ihr werter Herr Ehegatte rein, überrascht sagt sie „oh, du bist ja schon hier?“. Er antwortet, „oh, du hast Besuch?“. Es klang einen Hauch zu überrascht, um echt zu sein. Da liege ich nun nackt in der Badewanne eines fremden Mannes mit seiner Frau, und er sitzt daneben und unterhält sich mit ihr. Irgendwann unterhalten wir uns tatsächlich zu dritt, die Lady regt an, ob er uns nicht Sektgläser bringen könne, was er natürlich gerne tut.

Dann kommt das, womit ich schon gerechnet hatte: sie fragt, ob ich denn etwas dagegen hätte, wenn er auch in den Pool kommt? Groß genug war er dafür in der Tat. Ich kann mir schon denken, wie es weiter geht. Okay. Keine Einwände. Er kommt dazu. Eine wirkliche Schönheit, alle Achtung, die Lady hat Geschmack.

Aber mein Typ ist er nicht. So geben sie sich zwar reichlich Mühe, aber freundlich lächelnd tue ich so als merke ich nichts. Ich streichele sie, aber nicht ihn. Nein, ich bleibe nicht über Nacht, okay, macht nichts. Es wurde noch ein sehr netter Abend im Whirlpool. Bis ich zuhause war, wusste ich: das will ich auch. Einen schönen Whirlpool mitten im Wohnzimmer unserer WG.

M 092

Die Idee mit dem Whirlpool im Wohnzimmer ist nämlich, nun ja, einfach geil. Was soll die schönste Wanne, wenn du dich mit ihr in einem Badezimmer abkapselst, alleine für dich, das ist doch langweilig. Ich habe meine lieben Ladies rumgekriegt. Wir machen das jetzt auch. Eine kleine Wand wird versetzt, das Badezimmer kleiner, das Wohnzimmer größer, und der Standort der alten Badewanne bleibt eigentlich fast derselbe, aber sie hat das Zimmer gewechselt. Und sie wird ersetzt durch einen schönen Whirlpool. Keine Traumaussichten auf einen großen Garten, auf Manhattan, die Karibik oder den Eiffelturm, aber wir sind schließlich nicht bei Schöner Wohnen. Trotzdem wohnen wir bald schöner. Frühstück im Whirlpool, das hat Stil. Oder es ist dekadent. Egal. Wir freuen uns darauf. Es wird schön. Außer wir streiten uns, welche drei nun reindürfen – zu viert würde es nämlich ziemlich eng.

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Whirlpool-Baustelle

  1. Pingback: Arbeitsplatz mit Aussicht | sunflower22a

  2. Pingback: Hot water | sunflower22a

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s