An den Frauen werdet ihr scheitern

Es gibt viele Politiker, die sofort zurücktreten müssten, vor allem in the United States. Angefangen mit dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten, und mindestens der halbe Kongress, der halbe Supreme Court, und viele mehr. Es gibt dort Betrüger, Kriegsverbrecher, Steuerhinterzieher, und auch jede Menge Typen, die Frauen übel belästigen und sie sind darauf sogar stolz.

Eine Abgeordnete des Repräsentantenhauses ist jetzt zurückgetreten. Aber leider die falsche. Die Demokratin Katie Hill hat es nicht verdient, aber sie hat es nicht mehr ausgehalten. Katie Hill hat bei der letzten Wahl ein republikanisches Arschloch besiegt, ein gewisser Steve Knight. Und sie ist gerade dabei, sich von ihrem gewalttätigen Ehemann scheiden zu lassen. Beides sind Dinge, die eine Frau niemals tun darf in der kranken Gedankenwelt amerikanischer Konservativer. Jetzt rächen sie sich.

Ihr Ex hat heimlich viele Nacktfotos von ihr gemacht und sie jetzt in republikanischen und rechtsradikalen „Medien“ angefangen zu veröffentlichen. Unterstützer von Steve Knight helfen ihm dabei. Er droht, dass es immer mehr werden. Und sie haben veröffentlicht, dass Katie Hill eine sogenannte „Affäre“ mit einem Mitarbeiter hatte. In ihrer bewegenden Rücktrittsrede berichtet sie von massiver Bedrohung bis hin zu Morddrohungen. Und sie hält es nicht mehr aus, dass diese Drohungen immer mehr werden, der Rücktritt ist der einzige Ausweg. Ihre Rede ist eine bewegende und kämpferische Rede an den Chauvinismus der Politik, bei der Männern sexuelle Belästigung und jede „Affäre“ erlaubt ist, sie sogar bis in höchste Ämter damit prahlen, aber Frauen werden fertiggemacht wenn sie „eine Affäre haben“.

Die Konsequenzen sind klar: die Botschaft an junge Frauen lautet, geht nicht in die Politik, wir machen euch fertig. Wenn jeder deiner Ex-Typen dich fertig machen kann mit irgendwelchen Fotos, willst du dir das antun? Cosmopolitan mag nicht wirklich eine wissenschaftliche Zeitschrift sein, aber von manchen Dingen verstehen sie etwas. Cosmo sagt, 90% der heutigen jungen Frauen haben schon mal Nacktfotos gemacht. Alles potenzielle Waffen, um dich fertig zu machen.

Aber mal ehrlich, why not? It’s a lot of fun. I enjoy it very much. Okay, ich lasse mich normalerweise nur von guten Freundinnen fotografieren, aber es gibt genug Menschen, die solche Fotos von mir haben. Meine lieben Leserinnen hier auch, hihi, nur ihr wisst nicht welche Lady von den vielen hier bin ich. Aber mir ist das egal, ich schäme mich nicht dafür.

Es ist aber eine verlogene Doppelmoral wenn mit solchen Fotos Frauen fertiggemacht werden. Vielleicht sollten wir mit Nacktfotos auch Männer fertig machen, wahrscheinlich wir wären schockiert wie hässlich die meisten sind. Aber wir können auch erwachsen werden und sagen, Nacktfotos sind nichts Schlimmes, who cares, es ist normal. Nur in einer kranken und verlogenen Gesellschaft Nacktfotos sind ein Erpressungspotenzial.

Was Katie Hill’s sogenannte Affäre angeht – warum in the world soll es eine „violation of ethic codes“ sein, wenn du eine konsensuelle Affäre mit einem staff member hast??? I just don’t get it. Ich hätte mich gefreut, wenn Katie Hill gesagt hätte, what the fuck, I don’t care. Jeder republikanische Mann macht es so. Und solange die „Affäre“ konsensuell ist, richtig so.

In Britannien gibt es bald Wahlen. Überdurchschnittlich viele Frauen im Unterhaus kandidieren nicht erneut. „The abuse of female politicians by online persecutors is supplemented by more crafted insults from media professionals.”, schreibt The Guardian. Die Verrohung der Umgangsformen durch chauvinistische Rechtsradikale wird immer schlimmer, mit kommt schon das Kotzen wenn ich das lese was dieses Dreckspack über Greta Thunberg von sich gibt. Nicht jede hat den Mut wie Greta, sich dennoch weiter zu engagieren.

“That scenario alone probably intimidates women out of running: according to a new report by the Center for American Women and Politics at Rutgers University, one of the most significant barriers to women running for office is harassment and threats of violence – particularly sexualized harassment and threats – and fear of those threats. The publication of intimate photos, or even images photoshopped to look like intimate photos, is part of the system of abuse and harassment that scares women away from public office.”

Exactly.

Aber glaubt nicht, ihr kommt damit durch. Die alten Zeiten sind vorbei and they won’t come back. Ihr werdet euch wundern, wenn und wie wir euch fertig machen. AfD, Republikaner, Tories & Co: mit vielem würdet ihr durchkommen, solange ihr eure Kampagnen gegen Schwächere macht, gegen Flüchtlinge, Ausländer, Arme, Linke. Aber an den Frauen werdet ihr scheitern, ihr elenden Arschlöcher.

Rache ist süß. Da kommt er, und er glaubt wirklich ich bin eine Hure. Alles klappt perfekt, morgen ist das Video online, übermorgen tritt er zurück, das alte rechte Dreckschwein.

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu An den Frauen werdet ihr scheitern

  1. Achim Spengler schreibt:

    Love this, let‘s go and get them right-wing assholes.“

  2. DoktorHut schreibt:

    So I don*t know any other approach on this, unfortunalty, but is it really a good idea to use sex as a weapon, just as men do? Does this not justify that men also do it? And in the end, the „war of the sexes“ gets worse and worse?

    I understand that this behavoir of men is totally wrong and should be brought to an end, and also, as a man, I can not completely feel this thread of being under general fear of being exposed as woman may do. But does this justify to use any means necessary?

    Maybe I just hope for a more civilized society where consensual sex is all right in any form and this can never be achieved by other ways than destroying as many „wrong persons“ as possible while also taking heavy casualties. But maybe in the end, our favoured site wins, hopefully….

  3. Pjotr Panini schreibt:

    Die bösenbösen Rechten wollen Sie „fertig machen“? Mit Nacktfotos? Womöglich Pimmelbilder?

    Madame, die linke ist in nichts besser. In der Politik ist nichts besser. und die arme arme Jugendliche die von ihren Eltern auf den Medienstrich geschickt wurde hat Welpenschutz?

    Na dafür haben Sie die doch da hingestellt. Jetzt soll Sie im November über den Atlantik Segeln. Zur „Klimakonferenz“ wo das ganze Abgreiferpack angeflogen kommt um seine Pfründe zu sichern und den Rest – dem dieses ganze korrupte Pack (m/w/d) so egal ist wie irgendwelche Fleischbeschaubildchen irgendeiner Diäten-/Pensions-/Spesenrittertante – noch mehr auszuplündern.

    Ihre Intriganten Sauereien sind da natürlich in Ordnung. Weil es ja gegen die richtigen geht mit hehren Motiven. Dumm Dämlicher Dame und Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s