Happy Birthday

Wieder ein Jahr älter. So what. Ich fühle mich nicht alt oder älter, aber ich fühle mich immer mehr, well, altmodisch. Ja. Unglaublich. Statistisch ich habe nur etwa die Hälfte meines Lebens hinter mir. Aber es ist soweit, ich kann mit den jungen Menschen von heute immer weniger anfangen.

Damit ich meine nicht die demonstrierenden Schüler von Fridays for Future. Chapeau, ich bewundere euch. You have a sense of urgency that I don’t have – but I should have it. No doubt.

Aber, nein, das meine ich nicht.

Es ist mehr so, dass ich glaube, ich bin kulturell eine aussterbende Art.

All my life I wanted to be beautiful, elegant, sophisticated. I did everything to excel in this art. All my life I adored men that are beautiful, elegant, sophisticated. Männer, die dominant sind aber submissive Frauen langweilig finden sondern magisch angezogen sind von dominanten Frauen. Equals among equals. The eternal competition between the sexes. Männer, die kreativ sind um zu zeigen, sie sind etwas Besonderes. Männer, die dir geschmackvoll und charmant imponieren wollen. Männer, die nur auf Frauen abfahren, die dominant sind, die das Spiel mitspielen, wer gewinnt. Männer, die die Frau nicht beherrschen sondern bewundern wollen – aber das nur tun, wenn die Frau zeigt, dass sie zu denjenigen gehört, die man bewundern muss.

Es gibt solche Männer nicht mehr. Höchstens, sie sind über 50. Es gibt auch solche Frauen nicht mehr, außer wenn sie langsam aber sicher 50 werden, wie ich.

Heute, die Männer haben panische Angst vor MeToo, und sie sind entweder lammfromm und langweilig, sprechen Gendersprache (how terrible) – oder sie sind chauvinistische Arschlöcher. Es gibt keine kultivierten Cavalieres mehr, die dich verführen wollen, und von denen du dich gerne verführen lässt – oder den du selbst verführst. Du willst keinen Softi im Bett, dem du befehlen musst, fuck me now, weil er es von alleine nicht tut, und du willst keinen Macho, dem du völlig egal bist.

Aber es gibt auch keine Frauen mehr, die elegant sein wollen, die einen kultivierten Mann verführen wollen, die mit ihm das ewige Spiel von Verführung und Hingabe spielen. Sie sind langweilige Graue-Maus-Feministinnen, Sex ist verdächtigt, Erotik ist verpönt. Sie schauen dich schon schief an wenn du kommst in High Heels, mit roten Fingernägeln, Lippenstift und viel Schmuck. Sie tragen langweilige, graue, hässliche Schlabberkleider. Je „gebildeter“, je akademischer, desto schlimmer. Der Puritanismus setzt sich durch. Sie haben keine Ahnung von Erotik, von Schönheit, von Eleganz, von Verführung. Sie wollen vor dem Sex erst einmal Formulare ausfüllen, dass alles „Ja heißt Ja“ ist.

Was ist nur passiert? I have no idea.

Aus Mangel an interessanten Männern, ich bin immer mehr bisexuell geworden. Die letzten Männer, mit denen ich war im Bett, sie waren älter als ich, teilweise viel älter. Ältere Männer waren nie mein faible, aber die jungen sind so langweilig. Auch die attraktiven Frauen sind nie unter 40. Die jüngeren, sie finden Erotik suspekt.

Times will change. Es wird wieder eine Zeitenwende geben, eine sexuelle Revolution, wo die Menschen wieder die Schönheit und die Erotik entdecken. Maybe in 20 years. Dann ich werde in Rente sein. Nevermind. The times, they are a changing. All the time, for good or for bad.

Seduce me, or I will seduce you.

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Happy Birthday

  1. gkazakou schreibt:

    Happy birthday to you, Sunflower.

  2. kormoranflug schreibt:

    Alles Gute zum Geburtstag bestimmt kommt noch der Prinz vorbei für die Frau in ROT.

  3. Fred Lang schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch und bleib vor allem gesund!
    Ganz liebe Grüsse
    Fred

  4. Pjotr Panini schreibt:

    Dumm nur das „dominante“ Frauen sofort zusammenbrechen wenn Sie auf einen Mann treffen. Ich lach mir einen Ast wenn die mit ihren Spielchen anfangen. Männer sind dem schwachen Geschlecht unendlich überlegen, hat was mit Fibrinen zu z´tun. Die härteste Domina vonne Reeperbahn wird Lammfromm wenn ich nur vor ihr stehe. Das war immer so und das bleibt auch auch so.

    Ein Mann schlägt keine Frau weil Sie die das schlicht nicht überleben würde (Hab leider bei einem Nachbarschaftsstreit gerade den proof mitbekommen).

    Congratulations for hitting the wall, what will you do with the rest?

  5. vfalle schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch.
    Alter ist nur eine Zahl. Was wir daraus machen liegt an uns.

    Youth is a gift of nature
    but age is a work of art.
    😉
    In diesem Sinne: alles Gute für die nächsten Jahre.

Schreibe eine Antwort zu gkazakou Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s