Sweden is crazy

Schweden. Wieder mal, Schweden. Sie halten sich dort für das feministische Moral-Zentrum der Welt. Jetzt wollen sie das strengste Sexualstrafrecht der Welt einführen. Eigentlich, das stimmt nicht. Sie haben es bereits. Julian Assange wurde von der schwedischen Justiz gesucht mit Internationaler Haftbefehl wegen Verdacht auf „weniger grobe Vergewaltigung“. Was ist das? Er benutzte kein Kondom bei einem ansonsten von den Frauen als einvernehmlich umschriebenen Sex. Danach waren sie auch zunächst, sagen sie, weiter mit Assange befreundet. Dann jedoch waren sie irgendwann der Meinung, missbraucht worden zu sein, und Assange war plötzlich Straftäter. So etwas ist nur in Schweden möglich.

Jetzt also, dieses Strafrecht wird noch strenger. Sie führen zwei neue Straftaten ein, die „unachtsame Vergewaltigung“ und der „unachtsame sexuelle Übergriff. Der sozialdemokratische Ministerpräsident erklärt das: „Die Botschaft ist einfach. Du musst dich bei der Person, mit der du Sex haben willst, erkundigen, ob sie Sex haben will. Wenn du dir unsicher bist, musst du es lassen. Sex muss freiwillig sein“.

How crazy is that? War das in Schweden bisher nicht so, dass Sex freiwillig ist? Sex in anderen Ländern ist aus schwedischer Sicht wohl überall in der Welt am Rande der Vergewaltigung. Ich weiß nicht, ob dieser Herr schon einmal Sex hatte. Ich kann ihm einige Tipps geben. Wenn du verliebt bist, wenn du horny bist, wenn es erotisch wird, du füllst kein Formular aus und bestätigst, du bist einverstanden mit Sex. Wenn du kein emotionaler Analphabet bist, you feel the moment when both want to make love. Not in Sweden, so it seems. Wahrscheinlich, die Schweden verstehen nichts von der hohen Kunst der Erotik. Alles Teufelszeug, unmoralisch. I have had a lot of affairs in my life, believe me, but in Sweden I would not have another one. It is not only men who should be concerned. It is a female form of art to seduce men into having sex with you, and I am a master at this art. So in Sweden, this form of art makes you a criminal. Like in Saudi Arabia. Time to pack your bags and move to another country.

Es gibt in Schweden zuviele Puritaner-Feministinnen, denen Sex sowieso suspekt ist und eigentlich irgendwie immer so etwas Ähnliches wie Vergewaltigung ist. Sie dominieren die Öffentlichkeit, sie verfolgen Sexarbeiterinnen mit einer Härte, die es nirgendwo anders gibt, ich habe hier darüber geschrieben. Menschenrechte spielen dabei keine Rolle mehr. Sie sagen, du bist Sexarbeiterin, und dann können sie deine Kinder wegnehmen, dein Haus wegnehmen, deine Wohnung, alles. Du bist rechtlos. Aber die Schweden haben dabei kein Unrechtsbewusstsein, sie sind stolz darauf und glauben, sie sind die moralische Avantgarde der Welt.

Sämtliche Parlamentsparteien sind für das neue Gesetz. Crazy. Nur einige Juristen haben Bedenken. „Das Gesetz verlangt ja, dass bei jeder neuen sexuellen Handlung immer wieder erneut um Erlaubnis gebeten werden muss. Erwachsene Menschen wissen doch, dass man nicht vor jedem Akt verhandelt und ein Abkommen auf diese Weise setzt“, kritisierte Anne Ramberg, Chefin vom schwedischen Anwaltsverbund. „Es wird mehr Anzeigen geben, aber ob es auch zu mehr Verurteilungen kommt, ist noch offen“, sagt Kommentator Mats Knutson. Schwedens Polizei sei bereits jetzt völlig überlastet. Die Regierung hat ihr mehr Ressourcen versprochen. Natürlich, schärfere Gesetze, mehr Polizei, so denkt man in einer Moraldiktatur und in einem Polizeistaat. Der Unterschied ist nicht wirklich sehr groß.

Oh shit, we forgot to sign this sex permission form sheet

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Sweden is crazy

  1. kormoranflug schreibt:

    Vielleicht sollten wir ein app entwickeln für das Smartphone: Aufnahme: ich will und speichern für immer……..

  2. Timur schreibt:

    Das trifft es. Habe leider oft mit Schweden zu tun und viele sind steif, feige und haben einen Überlegenheitskomplex. Sweden ist always best…. da könnte man kotzen.

  3. enkidugilgamesh schreibt:

    Das hat was mit der hormonellen und mit hormonähnlichen Chemikalien verseuchten Gesellschaft der Schweden zu tun!

    Reasons of rising #perversion power in #USA & #Europe
    http://antibabypillcrime.blogspot.com/2016/12/reasons-of-rising-perversion.html
    #genderism #PizzaGate #antibabypillcrime

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s