The new dress code in the White House

Ich mag keine dress codes. Dress codes können wie Uniformen wirken, alle müssen dasselbe anziehen. Meistens sind dress codes reaktionär, und besonders gezielt auf Frauen. Wie zum Beispiel der Zwang zu 9 Stunden High Heels bei britischen Firmen, den Nicola Thorpe erfolgreich bekämpft hat. Ich habe hier darüber geschrieben.

Auch in meiner Firma gibt es dress codes, aber sie sind nirgendwo geschrieben. Sie sind ungeschrieben, und das macht sie unangreifbar. Einerseits. Andererseits, wenn du den Mut hast, das zu ignorieren, there is little they can do. Es gibt einen Mann, der eigentlich nie Krawatten trägt, sie mobben ihn wirklich. Auch ich verletze den dresscode immer wieder, sie mögen es nicht wenn ich Kleider – rote Kleider! farbige Kleider! – trage statt der langweiligen Businesskostüme, und zuviel Schmuck, und …high heels. Das ist unseriös, sagen sie. Haha.

Nun kommt Donald Trump ins Weiße Haus, und man muss wissen: der Geschäftsmann Trump war auch schon Eigentümer von Schönheitswettbewerben. Die Business Times berichtet, es gibt jetzt einen neuen dresscode im Weißen Haus.

Trump said male staffers should wear ties and women must “dress like women”. Trump judges men’s appearances as much as women’s.  “If you’re going to be a public person for him, whether it’s a lawyer or representing him in meetings, then you need to have a certain look. That look — at least for any male — you have to be sharply dressed,” a source who was said to have worked with the president told the publication. “You should have a good physical demeanor, good stature, hair well groomed.” The report stated that men were required to wear ties at all times. Trump likes the women who work for him „to dress like women,“ says a source who worked on Trump’s campaign. „Even if you’re in jeans, you need to look neat and orderly.“ We hear that women who worked in Trump’s campaign field offices — folks who spend more time knocking on doors than attending glitzy events — felt pressure to wear dresses to impress Trump.

Honestly, I had to smile reading this. I guess they really would like me as a White House staffer. Much more than the company I work for. No, don’t worry, I won’t apply.

Es ist keine Überraschung, dass sich die Elle  und bestimmt andere Frauenzeitschriften darüber aufregen. „He consistently reduces women to their physical appearances.“ Aber nach allen Berichten legt sich Trump viel gründlicher mit seinen männlichen Mitarbeitern an: Pressesprecher Sean Spicers erste Pressekonferenz war ein ziemlicher Flop, aber Trump hat sich angeblich  mehr über die schlecht sitzende Kleidung Spicers geärgert als über das er sagte. Auch Stephen Miller kam schon in die Kritik.

Liebe Männer, offenbar seid ihr mehr im Visier für Trumps dresscode mania als die Frauen. Warum gibt es keine Männerzeitschrift, die das kritisiert, und die lächerlichen Krawattenzwänge kritisiert?

No idea. Frauen muss man selten vorschreiben, „neat and orderly“ auszusehen, das tun sie von alleine (manchmal in Berlin, ich bin nicht so sicher ob das universal zutrifft). Bei Männern ist das nicht selbstverständlich. Für einen gelten die dresscode Regeln des Weißen Hauses explizit nicht, Chefberater Steve Bannon. Der darf so herumlaufen:

serveimage

Der braucht eigentlich den dresscode am meisten. Aber natürlich, he is untouchable.

rubin-singer-look-book-spring-summer-201425

A dress in gold, that’s the right thing for the Trump White House. No doubt.

 

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu The new dress code in the White House

  1. kormoranflug schreibt:

    Holzfäller-Hemd und Waldarbeiter-Parker ist doch auch eine Aussage.-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s