Louisiana, Saudi Arabia

Konservative US-Staaten und fundamentalistische islamische Länder werden immer ähnlicher, wenn es darum geht, Sexualität zu kriminalisieren. Der Staat Louisiana – einst Heimat einer reichhaltigen kulturellen Szene in New Orleans – setzt jetzt neue Maßstäbe. Frauen von 18-20 dürfen wählen, dürfen sich freiwillig zum Militär melden – aber sie dürfen nicht in einem Stripclub arbeiten. Wenn es um Sex geht, werden sie in Louisiana künftig wie Kinder behandelt, schreibt reason. Wenn eine erwachsene Frau unter 21 Geld für sexuelle Dienstleistungen nimmt, gilt sie vor dem Gesetz automatisch und ohne Ausnahme als Opfer von Menschenhandel. Völlig unbedeutend, ob sie freiwillig oder unfreiwillig handelt. Egal. Als „Opfer“ geht sie straffrei aus. Aber allen, die sie unterstützt haben, drohen jahrzehntelange Haftstrafen. Ob du ihr ein Zimmer zur Verfügung stellst, sie im Auto mitnimmst, ihre Anzeige veröffentlichst, von ihrem Job weißt und sie nicht denunzierst, oder ihr Kunde bist – dann bist du dran. Dann erwarten dich 15 Jahre Mindeststrafe, 50 Jahre Höchststrafe, und lebenslanger Eintrag ins Sexualverbrecherregister.

The state has rendered consent—the thing on which all modern rape and sexual-violence policies are supposed to turn—into an utterly meaningless concept. Consent is supposedly so crucial that we’re supposed to obtain enthusiastic, ongoing, affirmative consent throughout any sexual encounter if we don’t want to be rapists. But also, according to Louisiana legislators, consent is irrelevent. You could obtain someone’s sexual consent and give them hundreds of dollars, or you could knock them unconscious, chain them to a bed, and make money charging people to rape them, and the state of Louisiana says you are guilty of the same crime.

Large parts of the United States are ruled by lunatics and religious fanatics. The difference to Saudi Arabia is, people have elected those zealots. The borderline is not between Christians and Muslims, the borderline runs between enlightened people old enough to decide how they want to live, and religious zealots terrorizing the rest of the world with their ideologies. Louisiana and Saudi Arabia are in the same camp. Actually, to be precise, the US Republican Party and the House of Saud. We should get rid of both.

L-S-02

Do you really believe we’re children?

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Ladies (and gentlemen), Politik abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s