Nuit debout – niemand versteht Frankreich

Die Deutschen verstehen Frankreich nicht. Nicht einmal das Intellektuellenblatt Die Zeit. „Lieber Generalstreik als Reformen – Hohe Arbeitslosigkeit, schwache Wirtschaft: In Frankreich herrscht seit Jahren Reformstau. Jetzt droht erneut ein Mai voller Proteste. Warum nur?“ Ja, warum nur? Ich dachte immer, die Deutschen sind seit über 50 Jahren die engsten Partner Frankreichs, ihre Eliten managen gemeinsam Europa. Warum verstehen sie einander nicht? Nein, beide Völker ticken sehr unterschiedlich, sie leben sich auseinander. Selbst wenn sie es mittlerweile geschafft haben, sich miteinander zu unterhalten…auf englisch. Denn die Franzosen wollen partout kein Deutsch lernen, und die Deutschen kein Französisch.

Okay, ich gestehe: auch ich verstehe die Franzosen nicht. Aber aus ganz anderen Gründen als  „Die Zeit“. Ich verstehe sehr gut, warum niemand außer den Deutschen – nicht einmal die Österreicher – manisch davon besessen ist, ihre ganze Gesellschaft auf einen merkantilistischen Wettbewerbsstaat auszurichten, dessen einzige Staatsräson maximale globale Wettbewerbsfähigkeit ist. Ich verstehe sehr gut, dass die Franzosen das „deutsche Reformdiktat“ ablehnen, dass ihnen die Visage eines Schäuble und einer Merkel mit dem ungeschriebenen Untertitel „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ auf die Nerven geht. Noch viel mehr verstehe ich, dass ihnen die Visagen dieser lächerlichen Witzfiguren Hollande und Sarkozy auf die Nerven gehen. Beiden wird es so gehen wie dem österreichischen Establishment. Man wird sie zum Teufel jagen, und sie haben es verdient.

ello-optimized-1d82186f

Aber, was ich nicht verstehe, ist das: Progressive Menschen im Lande von Liberté, Egalité, Fraternité sind völlig unfähig, eine progressive, linke Bewegung zu bilden, die das Establishment herausfordert und vielleicht sogar besiegt. Podemos à la française. Davon ist weit und breit nichts zu sehen. Jean-Luc Mélenchon ist ein Einzelfall, eine One-Man-Show. Im Gegensatz zu Bernie Sanders schafft er keine Bewegung, sondern steht neben ihr. Die Nuit debout –Proteste werden erfolgreich sein. Die geplanten Deregulierungen des Arbeitsrechts werden weitgehend verhindert. Das war es. Dann wird die Protest-Bewegung sich wieder auflösen. So ist es meist in Frankreich.

Ganz anders die französische Rechte. Der Front National ist eine stramm organisierte, in vielen Jahren harter politischer Arbeit aufgebaute Organisation, die nächstes Jahr das Establishment frontal herausfordern wird. Niemand sollte das Ausmaß der Frustration in Frankreich unterschätzen, am allerwenigsten die Deutschen. Wenn Marine Le Pen Präsidentin wird, kann sie sich vor allem in Berlin bedanken. Deutschlands gnadenlose merkantilistische Politik, getragen von einem sehr breiten Konsens in der Gesellschaft, macht Europa kaputt. Niemand kann mehr mit den hypereffizienten Deutschen mithalten, nicht einmal mehr Frankreich. Lange Jahre hatte Deutschland die höchsten Exportüberschüsse immer mit Frankreich, letztes Jahr belegte Frankreich nur noch Platz 2. Es gibt nicht mehr so viel zu holen in Frankreich, in Europa für die deutsche Exportmaschine. Jetzt sind die USA Platz 1, sogar ohne TTIP. Über 50 Milliarden Überschuss für Deutschland im Handel mit den USA. Das ist zuviel. Amerikas Antwort auf die Globalisierung, auf die katastrophalen Handelsbilanzen mit China und, ja, auch Germany  ist Donald Trump. Nächstes Jahr wählt Frankreich. Germany, you are playing with fire. Es gab vor vielen Jahren einen Bundeskanzler, dessen Devise lautete „Maß halten“. Eine gute Devise.

ParisFashionWeekWomenFW16Day6StreetStyle5

And when it comes to fashion, Germans will never beat the French

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s