Monatsarchiv: Januar 2015

Je suis Raif Badawi

Das erste Charlie Hebdo nach dem brutalen Massaker kann in einer Auflage von 3 Millionen heraus. Auf Seite 1 wieder eine Mohammed-Karikatur.  Ich finde, das waren 3 Millionen Eigentore. Ich verstehe es, wenn die Reste dieser Redaktion sagen, jetzt erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Café L‘Olympique

Ein wunderschöner Film aus Frankreich, den ich sehr empfehlen möchte. Der Plot ist eigentlich relativ banal, 50jährige Hausfrau bricht aus ihrem langweiligen Leben aus, nachdem bei ihrem Geburtstag alle Gäste samt Kinder und Ehemann absagen und sie alleine dasitzt. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Sunflower geht demonstrieren

Das tue ich nicht oft. Es hat Seltenheitswert. Demonstrieren macht mir eigentlich auch keinen Spaß. Ich finde das kannst du eigentlich nur mit ein paar guten Freunden zusammen machen. Drei meiner liebsten Freundinnen kommen mit. Es geht gegen die Agrarindustrie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Fremde Federn: Das Schweigen der AbolitionistInnen

Eine der besten Sammlungen von Argumenten und Argumentationsmuster, auf die die Kreuzzüglerinnen (die meisten sind Frauen, daher die weibliche Form) gegen Sexarbeit keine Antwort haben und auch nie eine haben werden. Helga Pregesbauer hat das auf ihrem Blog Wortflechte sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen) | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Why I am not Charlie

Ursprünglich veröffentlicht auf a paper bird:
There is no „but“ about what happened at Charlie Hebdo yesterday. Some people published some cartoons, and some other people killed them for it.  Words and pictures can be beautiful or vile, pleasing or enraging, inspiring…

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Gesellschaft, Palestine and the Middle East | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Barbarei

All that is necessary for the triumph of evil is that good men do nothing. Sehr zutreffend. Allerdings: Edmund Burkes Zitat gilt heute auch für Frauen. Die Barbarei des Charlie Hebdo-Mordes schockiert mich, aber um ehrlich zu sein, sie überrascht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Palestine and the Middle East, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Die Kunst der Burlesque

Burlesque ist eine eigene Welt. Die Kunst des witzigen Ausziehens ist eine gute Idee, ob du diese Shows dann wirklich witzig findest ist eine andere Sache. Ich meistens nicht so sehr. Anyway. Aus der Sicht der Burlesque-Künstlerinnen gibt ein schönes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare