Fremde Federn: Gesichter der Lust

Erosa.de ist ein schönes, angenehmes Erotikblog – „die schönsten Seiten der Lust“. Hier verwiesen sie selbst auf eine andere website: Beautiful Agony zeigt euch die Gesichter der Lust. Wie sie sich beim Orgasmus verziehen und trotz der entstehenden Grimassen durch die ausgestrahlte sexuelle Energie nur noch an Schönheit gewinnen.“

Beautiful Agony – „an ethical erotica website“, wow, ich bin beeindruckt – schreibt über sich selbst:

“Beautiful Agony began as a multimedia experiment, to test a hypothesis that eroticism in human imagery rests not in naked flesh and sexual illustration, but engagement with the face. We wondered whether film of a genuine, unscripted, natural orgasm – showing only the face – could succeed where the most visceral mainstream pornography fails, and that is, to actually turn us on.”

Yes it turns me on. Fast hätte ich ihnen ein Selfie von mir geschickt. Aber ich habe es dann doch gelassen…

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Erotic stories, Fremde Federn, Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fremde Federn: Gesichter der Lust

  1. kiezneurotiker schreibt:

    Stimmt, habe dich vergessen in der Aufzählung der Ex-Qyper. Senil. Sorry.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s