Fremde Federn: Living in white

Weiße Wohnungen sind hell, aber wirken oft kühl, vor allem wenn sie aufgeräumt und relativ leer sind. Ich bevorzuge es lieber bunt, rot, und dass es eher unübersichtlich und chaotisch ist, das ist, nun ja, das ist eben so. Like it or not.

Dass ich weiße, eher leere Wohnungen charmant finde, kommt selten vor. Insbesondere wenn sie auch noch von einer Skandinavierin namens Marie Olsson Nylander ist.

Aber hier ist ein Beispiel einer weißen Wohnung die wirklich Charme hat. Schöne Bilder in dem schönen Style-Blog Sage & Clare. Schön, ja, schön! Es ist so gar nicht mein Stil, aber so eine Wohnung hat auch ihren Charme. Have a look here.

marie-olsson-nylander-interiors-5

 

Weiß ist wirklich eine Farbe, auf die Sage & Clare steht. Auch die Fotostrecke „White Dunes, Gypsy Hues“  ist sehr schön anzusehen – und sie hat mit Skandinavien wirklich nichts zu tun. Hier kannst du von einem verträumten, schönen, sinnlichen Orient träumen, den es mal gab und der akut vom Aussterben bedroht ist. Ein schöner Traum, diese Bilder.

screen-shot-2014-05-12-at-12-18-39-pm

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Fremde Federn, Musik Kunst Mode, Palestine and the Middle East abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s