Sex sells

Sex sells – das ist nichts neues. Mach dein Produkt sexy, oder zumindest die Werbung dafür, und es zahlt sich aus. Was rede ich, ich mache es ja auch, mit diesem Blog😉

Allerdings hat sich in den letzten Jahren zwar dieses Prinzip nicht geändert, aber seine Umsetzung. Immer öfter kapieren die Werbeleute, dass ihre Zielgruppe oft zu weit über 50% aus Frauen besteht und deshalb Werbung nicht viel bringt, die in erster Linie die männliche Sexualität anspricht. Öfter mal ein sexy männliches Model, da kommt Freude bei der Kundin auf. Nicht bei jeder, aber bei vielen.

Aber auch der Humorfaktor wird immer wichtiger. Trotz aller neokonservativer Versuche, die sexuelle Revolution rückgängig zu machen – es geht bei Sex heute weit weniger um den Reiz des bislang Verbotenen, sondern einfach um Spaß, um unerwartete Wendungen.

Wie man selbst bei sehr ernsten Themen die schwierige Gratwanderung zwischen Sex, Witz und ernstem Thema meistert – und damit bei der Zielgruppe das gewünschte Ergebnis erzielt, kann man bei Nerve nachlesen. Die Kinderhilfsorganisation Save the Children engagierte sechs sexy Models beiderlei Geschlechts und bat sie, mit möglichst lasziver Stimme für eine Marke zu werben, die sie erst im Verlauf des Drehs kennenlernen werden. Es waren am Ende harte Fakten über Armut und Kindersterblichkeit. Aber das Video ist absolut gelungen. Gratuliere!

 

Eine Herausforderung ist es auch, ausgerechnet Toiletten mit sexy und witziger Werbung anzupreisen. Der Hygiene-Klohersteller CWS hat das geschafft – und dabei noch eine klare Botschaft gesetzt. Das Video gibt es hier, die Einbettung habe ich nicht geschafft. Toller Spot, ich habe herzlich gelacht.

Und dann gibt es natürlich noch unfreiwillig witzige Werbung, wenn man die englische Sprache doch nicht ganz so gut beherrscht wie man denkt – gesehen in Korea

1465347_203787253142804_1509553882_n

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen), Musik Kunst Mode abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s