Lady in Red

Lady in Red, das war mal eine – sehr schöne – Schnulze von Chris de Burgh. Gestern begegnete mir ein ganze Gruppe von Ladies in Red. Die heißen sogar so, ganz offiziell. Das sind die Info-Ladies im Hotel Adlon, junge Ladies von geradezu asiatischer Freundlichkeit. Hotel Adlon, da kommt man eigentlich nicht alle Tage vorbei, und immer wieder beeindruckt mich die geradezu opulente Ausstattung dieses feinen Hauses mit ganz viel Personal. Von dem Wahn, immer und ständig Leute zu entlassen, Kosten zu senken und damit eine Geiz-ist-geil-Spirale nach unten einzuleiten, ist hier nichts zu sehen und nichts zu spüren. Das bewundere ich. Sie könnten die üppigen Zimmerpreise genausogut mit viel weniger Personal verlangen, die würden dennoch bezahlt. Aber sie machen es  nicht.

Aber egal, ich wollte ohnehin dort nicht logieren, sondern eine Ausstellung besichtigen. In einer Kunstzeitung hatte ich gelesen, dort gibt es bis 31.März eine Devin Miles-Ausstellung zu sehen. Diese tollen Pop-Art-Bilder sehe ich einfach gerne, also hin. Die Lady in Red sagte mir sofort, wo ich hin muss.

Unter den engagierten Längen des Hotel-Pianisten spaziere ich an den Bildern vorbei, für die sich außer mir niemand interessiert. Alle 60 Sekunden kommt eine geschäftig wirkende Mitarbeiterin des Hauses vorbei und grüßt freundlich. Nein, danke, kein Capuccino. „Schöne Bilder, nicht wahr?“ – „ Ja, sicher.“

Einen Moment lang überlege ich, eine vierstellige Summe für so ein Werk auszugeben, Aluminium-Siebdruck. Ach, lieber doch nicht. Oder vielleicht doch? Naja, jetzt nicht.

Am schönsten ist dieses Bild mit der absolut zutreffenden Aussage The Smile is a Woman’s Sexiest Curve

The Smile

Aber auch jeden Morgen erstmal in ein Bild mit dieser Aussage zu blicken, hat doch auch seinen Reiz

Eternal Angel

Oder das schöne Pinup

image

Schaut mal rein. Es lohnt sich.

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Musik Kunst Mode abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s