Fremde Federn: Lilith

Mythen und Religionen sind nicht so wirklich meine Sache. Aber sie verraten viel über Menschen und Zeiten. Eva zum Beispiel, die Urmutter der Menschheit. Wie oft ist sie schon für alles Böse verantwortlich gemacht worden, sie hat den armen aufrechten Adam zum Apfelessen verführt und damit die Menschheit aus dem Paradies geworfen. Eva, die Frauen, diese Verführerinnen, sie sind an allem schuld.

Natürlich. So denken viele tumbe Männer, viele religiöse Fundamentalisten. Aber sie haben keine Ahnung. Die harmlose Eva war es nicht. Auch nicht Pandora, die böse Frau aus der griechischen Mythologie, die die schöne Schachtel aufgemacht hat. Nein, Lilith. In den ältesten bekannten Texten der Menschheit, in der Mythologie der alten Sumerer,  Assyrer, selbst der frühen Juden war sie gemeinsam mit Adam der erste Mensch, und natürlich war sie böse. Sie weigerte sich nämlich, beim Sex unter ihm zu liegen. Danach überwarf sie sich mit Adam und Gott und wurde zum bösen Dämon, zur Partnerin Satans. „She personifies female sexuality and her mythology perceives her sexuality as a terrible threat, disruptive and destructive, going against the natural order of things. Lilith disturbs identity, system, order. She has no respect for borders, positions or rules.”

Mit anderen Worten: eine wunderbare Frau.

Alles weitere über Lilith im Blog von Billierosie, einem wunderbaren Blog über Erotik, Sex, Pornografie und Liebe. Immer lesenswert.

Lilith

Lilith, gemalt von Boris Vallejo

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Fremde Federn, Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fremde Federn: Lilith

  1. Pingback: Evil Woman – Die Urangst der Männer vor der Frau | sunflower22a

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s