Die schrillsten Musikvideos 2013

Musikvideos wurden schon öfter totgesagt, aber es ist eine Kunstform die sich dennoch irgendwie hält. 95% dessen was produziert wird ist allerdings langweilige, stereotype Massenware mit immer denselben Klischees, genauso wie die darin wiedergegebene Musik. Es gibt aber immer wieder einige ausdrucksstarke Highlights, die es sich zu sehen lohnt. Sie sind in der Regel schwer zu finden, in Deutschland noch weit mehr als woanders. Hier gibt es nämlich eine allmächtige Abzock- und Zensuragentur namens GEMA, die serienweise youtube-Seiten in Deutschland blockiert, die man woanders problemlos ansehen kann. Diese Blockaden kann man aber inzwischen leicht mit einem kleinen, kostenlosen add-on umgehen – sehr zu empfehlen.

V Magazine hat nun die 15 schrägsten und sexiesten Videos des Jahres 2013 zusammengestellt und schreibt sehr treffend dazu:

“Music video producing is a business. That’s why, most music videos are sexy, explicitly sexual, or referencing sex in some way, and if a video ignores sex altogether, we can assume the director missed the memo on what will sell their artist’s work. Few music videos, however, in this desensitized year of 2013, could give us super-weird sex vibes the way these did. Whether these examples are crossing the border towards pornography, exploring taboos like incest, infidelity and prostitution, or just look bizarre enough to delve into the uncanny sex valley, they make us feel funny in a new and confusing way… just watch for yourself. All of these are nsfw. duh.”

So ist es. Enjoy watching. Mir persönlich gefällt übrigens Nr 8 am besten, “Love in the old days”, eine Art Hochzeit im Stile einer Fetisch-Party. Wenn schon Hochzeit, dann so. Maybe. Oder auch nicht.

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Musik Kunst Mode abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s