Unterm Minirock – Werbung

Sage niemand, den Japanern fällt nichts mehr ein. Die japanische Werbeagentur Wit engagiert junge Frauen (Mindestalter 18), Werbebotschaften auf den Oberschenkeln zu placieren. Sie sollten halb unter dem kurzen Minirock herausschauen und damit vermutlich die Neugier auslösen, noch weiter unter dem Mini nachzusehen. Unklar bleibt, ob die Werbung tätowiert wird oder anderweitig befestigt wird…

Weitere Bedingung für das Engagement ist es, dass die Lady sich mindestens zweimal mit dem klar sichtbaren Werbelogo im Freien fotografieren lässt und die Fotos via social media verbreitet – und natürlich soll sie viele follower haben. Bis zu 100 Euro kann sie damit angeblich am Tag verdienen, durchaus kein schlechter Verdienst. Für Männer ist das Genre bislang unzugänglich – eigentlich schade, schließlich können Männer beispielsweise mit offenem Hemd einen kompletten Oberkörper präsentieren und damit durchaus viel Platz für Werbung vorweisen. Aber vielleicht erkennt Wit ja noch das enorme Kaufkraftpotenzial der Frauen, und die dürften auf die Minirock-Werbung nicht unbedingt sofort anspringen….

Gefunden bei Salon.

thigh_2454513b-1

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s