Indonesischer Richter verharmlost Vergewaltigung

Indonesien ist ein muslimisches Land. Auch der Islam ist wie der Katholizismus eine erzpatriarchalische Religion, aber in Indonesien haben es die Chauvinisten zumindest schwerer als früher. Ein Richter, der für den Obersten Gerichtshof kandidiert, gab bei seiner Anhörung  auf die Frage ob bei Vergewaltigungen die Todesstrafe verhängt werden sollte, zum besten dass „sowohl das Vergewaltigungsopfer als auch der Vergewaltiger selbst an dem Verkehr Gefallen finden könnten, also sollten wir zweimal darüber nachdenken, ob man die Todesstrafe verhängt oder nicht“. Inzwischen geriet er massiv in die Kritik. Er versuchte sich herauszureden, es sei ein „Witz“. Leute mit solchen Witzen haben in Gerichten nichts verloren. Immerhin räumte er  nun ein, mit seinem „Witz“ sich selber die Kandidatur vermasselt zu haben.

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887323468604578247594175847904.html?mod=WSJDE_latestheadlines

 

Über sunflower22a

I am a mystery.
Dieser Beitrag wurde unter Ladies (and gentlemen) abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Indonesischer Richter verharmlost Vergewaltigung

  1. Pingback: Hin und hergerissen | sunflower22a

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s